Trauer und Abschied

Todesfälle kommen oft überraschend. Man hat nicht damit gerechnet. Der Verlust eines nahestehenden Mitmenschen schmerzt und hinterlässt Wunden. Mit dem Trauergottesdienst und der Beerdigung können wir unserer Trauer Raum und zugleich unserer Hoffnung Ausdruck geben, dass wir mit dem Verstorbenen über den Tod hinaus verbunden bleiben und dass der Tod nicht das letzte Wort hat. Todesfälle müssen Sie zuerst der politischen Gemeinde Ihres Wohnortes melden. Die Gemeinde setzt dann den Bestattungstermin fest. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie möglichst bald auch mit dem Pfarramt in Kontakt treten, um den Trauergottesdienst und die Beerdigung zu besprechen.

In der oft schwierigen Situation bei einem Todesfall ist folgendes zu beachten:

  • Für seelsorgerlichen Beistand erreichen Sie uns jederzeit über das Pfarramt.

Betreffend Beisetzung wenden Sie sich an das Zivilstandsamt Ihrer Wohngemeinde

  • Suhr: Bestattungsamt 062 855 56 21 oder 062 855 56 23 (Wochenend-Pikettdienst)  
  • Gränichen: Bestattungsamt 062 855 88 77.

Kontakt

Kath. Pfarramt
Tramstrasse 38
5034 Suhr

Tel. 062 842 90 79
pfarramt@pfarrei-suhr.ch

webcontact-pfarreisuhr@itds.ch